Nachruf: Trauer um Rudolf Kleverbeck

Am Dienstag, den 07. Mai 2019 ist unser langjähriger Vorsitzender der Kreisgruppe Ruhr und stellvertretende Vorsitzende des Diözesanverbandes Essen, Rudolf Kleverbeck im Alter von 88 Jahren in Hattingen verstorben.

Rudolf Kleverbeck hat sich über viele Jahrzehnte in besonderer Weise für die Katholische Familienheimbewegung e.V. verdient gemacht.  Sein ehrenamtlicher Einsatz für die Mitglieder im Kreisverband Ruhr ging weit über den normalen Einsatz eines Ehrenamtlichen hinaus.

Mit großem Einsatz, persönlichem Engagement und viel Herzblut hat er mit dazu beigetragen, dass die Katholische Familienheimbewegung in Hattingen und Umgebung viele neue Mitglieder gewinnen konnte und dadurch auch bekannt in der Region wurde.

Für seinen unermüdlichen Einsatz wurde Rudolf Kleverbeck im Jahre 2011 das höchste Ehrenzeichen, das „VKS-Ehrenzeichen in Gold mit Eichenlaub“ verliehen. Diese seltene hohe Ehre wurde bisher nur wenigen Mitgliedern unseres Verbandes zuteil.

Wir trauern mit seiner Ehefrau Irene und seiner gesamten Familie.

Wir verlieren mit Rudolf Kleverbeck einen geschätzten und lieben Freund. Er wird uns unvergessen bleiben und wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Essen/Münster am 09. Mai 2019

Katholische Familienheimbewegung e.V.

Reinhard Stumm, 1. Vorsitzender Gesamtverband

Lothar Schäfer, 1. Vorsitzender Diözesanverband Essen    

Andreas Hesener, Geschäftsführer

zurück

AKTUELLE NACHRICHTEN:

Das Thema Bauen und Wohnen nimmt im frisch veröffentlichten Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP den seiner Bedeutung gemäßen Raum ein.

Weiterlesen

(hse) In den vergangenen acht Monaten ist die Nachfrage nach Wohneigentum vor allem im Speckgürtel der Großstädte und in Kleinstädten noch einmal...

Weiterlesen

Von der Annahme eines Vertrages am Telefon ist grundsätzlich abzuraten.

Weiterlesen


>> Alle Nachrichten