Hilfsprogramm bei Hochwasserschäden

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

ab sofort bietet die NRW-Bank in Düsseldorf Soforthilfedarlehen für Hochwasserschäden an.

Die Konditionen im Überblick:

  • Zinssatz fest 10 Jahre 0,01 %
  • Darlehnssumme bis 75.000 Euro
  • Für die Instandsetzung von hochwasserbedingten Schäden.  


Mit dem Programm werden als Soforthilfe die Instandsetzung von unwetterbedingten Schäden und hochwasserbedingten Aufräum- und Reinigungsarbeiten an selbstgenutzten Wohnimmobilien sowie an deren Heizungsanlagen und Sanitärinstallationen bei Privatpersonen gefördert.

Gilt nur für Privatpersonen im selbst genutzten Wohneigentum inkl. Zweifamilienhäusern die sich in NRW befinden.

Nähere Informationen und Hinweise zur Antragstellung hier

AKTUELLE NACHRICHTEN:

Ab dem 1. Oktober haben Eigentümer laut der neuen Energiesparverordnung die Verpflichtung, einen Heizungs-Check durchzuführen.

Weiterlesen

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung teilt mit:

 

Für die Schaffung von 7.319 preisgebundenen Wohneinheiten wurden 2021...

Weiterlesen

Antragstopp in Zuschussvariante Barrierereduzierung (455-B):

Der KFW-Zuschuss zur Barrierereduzierung wird finanziert aus Mitteln des...

Weiterlesen


>> Alle Nachrichten